Donnerstag, 7. April 2011

was hast du da am arm? - deine fehler.

Ich krieg von dir niemals genug
Du bist in jedem Atemzug
Alles dreht sich nur um dich
Warum ausgerechnet ich?
Zähl die Stunden, die Sekunden
Doch die Zeit scheint still zu steh'n
Hab mich geschunden, gewunden
Lass mich gehen - was willst Du noch?
Willst Du meine Tage zählen?
Warum musst Du mich mit meiner Sehnsucht quälen?
Deine Hölle brennt in mir
Du bist mein Überlebensexlixier
Ich bin zerrissen
Wann kommst Du meine Wunden küssen?




Kommentare:

  1. Du hast einen richtig tollen Blog (:
    Weiter so♥
    Liebe Grüße, Virginia

    http://rawrisfashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. guter spruch! - und allgemein sehr guter blog ;)
    würde mich sehr freuen dich als meine Leserin zu haben ♥
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Text.. Selbst geschrieben`?

    AntwortenLöschen